Alternative content

Get Adobe Flash player

Neuigkeiten

NEUIGKEITEN
Author: Lars
Datum: 05.11.2018
Uhrzeit: 19:11
Thema: DM: Platz zehn für Anastasia und Mantas
Im Rahmen seines Jubiläumsjahres richtete der 1. TC Ludwigsburg am Samstag die Deutsche Meisterschaft der Hauptgruppe Standard aus. Die Abendveranstaltung mit Zwischenrunde, Semifinale und Finale fand im Rahmen eines festlichen Balls statt.
 
Hatten sich noch vier Paare des TBW in das Semifinale geschafft, qualifizierten sich für das Finale immer noch drei Paare und stellten damit die Hälfte der Endrundenpaare - eine tolle Bilanz für den Tanzsportverband Baden-Württemberg.
 
Mit den Klängen zu „Moon River“ begann das Finale dieser Deutschen Meisterschaft, die auch die beiden zu vergebenden Plätze für die WM in zwei Wochen in Wien zu entscheiden hatte. Die geschlossene Wertung machte es aber bis zum letzten Tanz spannend.
 
Die amtierenden Deutschen Meister Anton Skuratov/Alena Uehlin (TTC München) konnten ihren Titel erfolgreich und ungefährdet mit allen gewonnenen Tänzen verteidigen und dürfen nach Wien. Deutsche Vizemeister wurden Anatoliy Novoselov/Tasja Schulz-Novoselov (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim), die damit die zweite Fahrkarte zur Weltmeisterschaft lösten. Das Semifinale erreichten Mantas Bruder/Anastasia Shamis (TSC Astoria Stuttgart), wo sie den zehnten Platz belegten. 
 
Bruder - Shamis DM 2018
 
Das Finale:
1. Anton Skuratov/Alena Uehlin, TTC München (5)
2. Anatoliy Novoselov/Tasja Schulz-Novoselov, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (10)
3. Alexandru Ionel/Isabel Tinnis, Bielefelder TC Metropol (15)
4. Dominik Stöckl/Madeline Weingärtner, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach (20)
5. Emil-Daniel Leonte/Kristina Limonova, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach (25)
6. Nikita Goncharov/Alina Siranya Muschalik, TSA im VfL Pinneberg (30)
---
10.-12. Mantas Bruder/Anastasia Shamis, TSC Astoria Stuttgart