Alternative content

Get Adobe Flash player

Neuigkeiten

NEUIGKEITEN
Author: Lars
Datum: 13.05.2018
Uhrzeit: 12:57
Thema: Ergebnisse vom Wochehende
WDSF World Open in Debrecen
 
Tomas Fainsil und Violetta Posmetnaya vom TSC Astoria Stuttgart starteten bei den WDSF World Open Standard im ungarischen Debrecen in einem internationalen Starterfeld mit 51 Paaren. Violetta musste beim Superkombi in Enzklösterle noch eine Verletzung auskurieren, hatte sich aber wieder sichtlich erholt – alleine das Ergebnis spricht für sich: als einziges teilnehmendes deutsches Paar konnten sie sich für das Finale qualifizieren und durften sich über den zweiten Platz freuen.  
 
Fainsil Pesmetnaya WDSF World Open Standard in DebrecenUngarn
Foto: Daniel Reichling
 
Finalergebnis:
1. Rares Cojoc / Andreaa Matei, Rumänien (182,40)
2. Tomas Fainsil / Violetta Posmetnaya, TSC Astoria Stuttgart (181,10)
3. David Odstricil / Tara Bohak, Tschechische Republik (176,50)
4. Dariusz / Mycka / Madara Freiberga, Polen (174,05)
5. Yahor Boldysh / Marina Lapityeva, Kasachstan (172,55)
6. Leonid Khokhlov / Alexandra Shoshneva, Russische Föderation (171,15)
 
Junioren II D und Jugend D Latein in Rastatt
 
Eduard Baal und Anastasiia Skrypnyk tanzten am Wochenende in Rastatt. Bei den Junioren II erreichten sie den fünften Platz von sieben Paaren. Im Jugend D Latein Turnier wurden sie Zweite von drei Paaren.